Moderationen

Themen festzurren. Aber auch mal auflockern, wenn notwendig.

Inhalte stringent führen, nicht aus der Hand geben. Andere dafür an der Hand nehmen und zum Punkt führen, auf den sie kommen wollen. Themen den Drall geben, damit sie spannend werden. Ganz ohne abzudriften. Einhaken, woʼs wichtig ist. Auch gern mit kritischen Fragen.

Und laufen lassen, wenn es läuft. Bis zu einem guten Ende für alle.

Projektpräsentationen und Preisverleihung

„ausGUCK 20 – hoch-hinaus in Holz und Stahl"

Österreichweiter Architekturwettbewerb für HTL-SchülerInnen und Studierende

ONLINE mit LIVE-Übertragung, Juni 2020

 

> www.fh-kaernten.at

 

 

Kärnten baut vor. Prozess zur Erstellung der baukulturellen Leitlinien für das Land Kärnten

Veranstaltungsreihe: Vorträge und Workshops, seit 2019

 

 

9. Österreichisches Forum der Baukulturverantwortlichen

Wiener Neustadt, Dezember 2019

 

 

Symposium Zukunftsland. Ermutigende Impulse für den ländlichen Raum

Linz, Mai 2019

 

> www.uni.landluft.at

 

 

LandLuft Universität Wien

Wien, März 2019

 

> www.uni.landluft.at

 

 

Ausstellungseröffnung gestern.heute.morgen"

17 internationale Architekturstudierende der FH Kärnten entwickelten im Rahmen einer Projektarbeit

Lösungs- bzw. Entwurfsvorschläge zur Erweiterung und Neustrukturierung des bestehenden Porsche Automuseums in Gmünd.

Porsche Automuseum, Gmünd, Kärnten/Österreich

 

> www.architekturfhkaernten.at

 

 

Projektpräsentationen und Preisverleihung

nahtSTELLE 18 – eine Schiffsstation aus Holz und Stahl"

Österreichweiter Architekturwettbewerb für HTL-SchülerInnen und Studierende

FH Kärnten – Campus Spittal, Steinhaus in Steindorf, Kärtnen/Österreich

 

> www.fh-kaernten.at

 

 

Podiumsdiskussion

Planerforum Architektur: „Wege in die Zukunft“

Österreich-Schwerpunkt als Pre-Event zur Passivhaustagung 2017

Technische Universität Wien, Wien/Österreich

 

> www.planerforumarchitektur.at

 

 

Symposium

„Na mesta. Auf die Plätze.“

Jahr der Kunst im öffentlichen Raum Kärnten, Fokus: Migration

MMKK Kärnten, Klagenfurt, Kärnten/Österreich

 

> www.architektur-kaernten.at

 

 

Podiumsdiskussionen im Rahmen der Ausstellungstour von  „kulturhauptstadt2024.at“

„Potenziale, Chancen, Risiken einer Bewerbung von Städten im Alpenraum zur ECoC 2024“, Landhaus 2, Innsbruck, Tirol/Österreich

 

„1000 Argumente zur Kulturhauptstadt“, Architekturzentrum Wien, Wien/Österreich

 

„Potenziale und Chancen einer Bewerbung einer Kärntner Stadt (mit Region) als Kulturhauptstadt 2024“, Architektur Haus Kärnten, Klagenfurt, Kärnten/Österreich

 

„1000 Argumente zur Kulturhauptstadt Salzkammergut 2024", Trinkhalle Bad Ischl, Oberösterreich/Österreich

 

„Kulturhauptstadt Chance oder Risiko!? Die Perspektiven des Formats Kulturhauptstadt in Österreich und Europa“, FH St. Pölten, Niederösterreich/Österreich

 

> www.kulturhauptstadt2024.at

> Presse

Medien sind Verstärker: Und die kann man für seine Zwecke nutzen. In Interviews oder als Expertin und Input-Geberin für Hintergrundgeschichten.